Termine  »  weitere Fortbildungen & Treffen 
03.02.2017 |

6. Fortbildungsveranstaltung für Rheumt. Fachkräfte

12. Mai, ab 14.00 Uhr im Seminaris CampusHotel Berlin
 
Zum 6. Mal findet im Rahmen des BDRh-Kongresses vom 12. bis 13. Mai 2017 eine Fortbildungsveranstaltung für Rheumatologische Fachkräfte am Freitagnachmittag statt.

Das Programm bietet Themen, die Ihnen in der täglichen Arbeit begegnen und zeigt den wachsenden Stellenwert Ihrer möglichen Aufgaben in der Patientenversorgung als Rheumatologische Fachkraft auf.

  • Diabetesberaterin-DDG
  • Rheumatologischen Fachassistenz Delegation - Schnittstellen Management
  • Patientenunterstützungsprogramm – Bewegbereiter
  • ASV, VERO-Projekt, TK-Arzneimittelvertrag – Rolle der RFA

Die Fachkompetenz der Rheumatologischen Fachkräfte als Schnittstelle zur Arzt-Patientenbeziehung trägt nachweislich zu einer verbesserten Versorgungssituation der Patienten bei. Selbstredend besteht ein kontinuierlicher Bedarf an Fortbildungsveranstaltungen, die wir mit diesem Treffen anbieten möchten. Profitieren Sie von dem Erfahrungsaustausch untereinander und davon Gleichgesinnte kennenzulernen oder wieder zutreffen.

Wir sind sicher, dass das Programm zu aktuellen Themen der rheumatologischen Versorgung für Sie von großem Interesse sein wird und freuen uns auf Ihre Teilnahme.

Der Vorstand

Bei Interesse wenden Sie sich bitte an den Fachverband Rheumatologische Fachassistenz e.V.

E-Mail: » u.erstling(at)forum-rheumanum.de

Das 6. Fortbildungstreffen wird ermöglicht durch finanzielle Unterstützung von:

AbbVie Deutschland GmbH & Co. KG

1000 €

Bristol-Myers Squibb GmbH & Co. KGaA

1000 €

Celgene GmbH

5000 €

Chugai Pharma Marketing LTD.

500 €

Janssen-Cilag GmbH

1000 €

Lilly Deutschland GmbH

1000 €

Medac GmbH

1000 €

Mundipharma Deutschland GmbH & Co. KG

1200 €

Novartis Pharma GmbH

1000 €

Roche Pharma AG

500 €

Sanofi-Aventis Deutschland GmbH

1000 €

UCB Pharma GmbH

1000 €